Analyse
Jpmorgan hebt Ziel für Klöckner & Co. auf 11 Euro – „Neutral“

Jpmorgan hat das Kursziel für Klöckner & Co. nach Quartalszahlen von 10,00 auf 11,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: 11,80 Euro).

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Klöckner & Co. nach Quartalszahlen von 10,00 auf 11,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: 11,80 Euro). Geringe Stahllieferungen sowie niedrige Durchschnittsumsätze hätten zu einer schwachen Gewinnentwicklung in den ersten drei Monaten 2009 geführt, schrieb Analyst Jeffrey Largey in einer Studie vom Freitag. Für das zweite Quartal gebe es jedoch Anzeichen einer Nachfragestabilisierung. Der Aktienkurs preise aber bereits eine Rückkehr in die Gewinnzone im kommenden Jahr ein. Die Kurszielerhöhung reflektiere die gestiegene Sektorbewertung sowie die niedrigeren durchschnittlichen Kapitalkosten.

Die Bilanz von Klöckner & Co sei mittlerweile gut aufgestellt, um den Abschwung zu meistern. So habe der Stahlhändler seine Nettoverschuldung weiter reduziert. Zudem wurde die Umstrukturierung der Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Die dafür vom Management durchgeführten Maßnahmen beeindruckten, so Largey. Allerdings dürfte sich die Aktie, auch wenn eine bislang eher unerwartete robuste Erholung der Stahlpreise einsetze, lediglich ähnlich wie die Konkurrenz entwickeln.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%