Analyse
Jpmorgan senkt Metro auf „Neutral“

London (dpa-AFX Broker) - Jpmorgan hat die Metro-Aktie vor Zahlen zum zweiten Quartal von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber auf 38,50 (Kurs: 39,88) Euro belassen.

London (dpa-AFX Broker) - Jpmorgan hat die Metro-Aktie vor Zahlen zum zweiten Quartal von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber auf 38,50 (Kurs: 39,88) Euro belassen. Bewertungsgründe seien für die neue Anlageempfehlung ausschlaggebend, schrieb Analyst Jaime Vazquez in einer Studie vom Dienstag. Das Papier habe zuletzt stark zugelegt. Allerdings sehe die nahe Zukunft nicht so rosig aus. Der Experte korrigierte seine Gewinnschätzungen je Aktie für 2009 um vier Prozent und für 2010 um zwei Prozent nach unten. Hauptgrund dafür seien die niedrigeren Margen bei der Tochter Cash & Carry, hieß es.

Die für den 3. August angekündigten Quartalszahlen dürften den Kurs kaum weiter nach oben treiben, so Vazquez weiter. Trotz günstiger kalendarischer Effekte dürfte die Umsatzentwicklung insgesamt der im ersten Quartal entsprechen. Mit einem Jahresausblick des Unternehmens für den Gewinn rechnet der Experte nicht. Die Synergien aus der angestrebten Übernahme von 60 Karstadt-Kaufhäusern des Konkurrenten Arcandor könnten den Wert der Aktie um zwei bis drei Euro erhöhen. Doch mit rund 30 Prozent des Umsatzes, was 20 Mrd. Euro entspreche, mache Metro bestenfalls fast keinen Profit oder sogar Verluste. Langfristig beziehe die Aktie ihre Fantasie aus einer Zerschlagung des Unternehmens.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%