Analyse: Jpmorgan senkt Schneider Electric-Ziel auf 55,00 Euro

Analyse
Jpmorgan senkt Schneider Electric-Ziel auf 55,00 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Schneider Electric von 67,00 auf 55,00 Euro (aktueller Kurs: 50,43 Euro) gesenkt, die Empfehlung aber auf "Neutral" belassen.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Schneider Electric von 67,00 auf 55,00 Euro (aktueller Kurs: 50,43 Euro) gesenkt, die Empfehlung aber auf "Neutral" belassen. Bei der Vorlage ihrer Quartalszahlen dürften Unternehmen aus dem europäischen Kapitalgütersektor pessimistische Ausblicke liefern, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Branchenstudie vom Mittwoch.

Mit Blick auf die Aktien von Schneider, ABB , Legrand und Invensys gab sich Willi weiter vorsichtig. Zwar verfüge Schneider unter diesen vier Werten über das langfristig größte Aufwärtspotenzial - es sei aber noch zu früh, die Aktie zu kaufen.

Die Branche sei im Vergleich zum Markt derzeit nicht überbewertet. Der gegenwärtige Abschwung werde wahrscheinlich zu einer weit geringeren Kapazitätsauslastung als 2003 führen, so dass es noch bis zum Jahr 2011 oder sogar noch länger dauern könne, bis die Investitionen wieder anstiegen. Philips könnte das erste Unternehmen sein, dass einen Auftrieb erhalte.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%