Analyse
Jpmorgan senkt Ziel für Q-Cells auf 10,20 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Q-Cells nach vorläufigen Zahlen von 18,00 auf 10,20 (Kurs: 10,95) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Q-Cells nach vorläufigen Zahlen von 18,00 auf 10,20 (Kurs: 10,95) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Der Solarzellenproduzent habe mit hohen Lagerbeständen bei den Kunden und einem harten Preiswettbewerb zu kämpfen, der zu Marktanteilsverlusten geführt habe, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer Studie vom Mittwoch. Da sich an der grundlegenden Situation nichts geändert habe, werde der durchschnittliche Verkaufspreis auch im dritten Quartal unter Druck bleiben. Eine Margenerholung dürfte erst im Verlauf des Jahres 2010 erreicht werden. Auch müssten die Kostenstruktur und die Investitionen an die neue Situation angepasst werden.

Die Bilanz-Situation sei nach der Wandelanleihe und den Verkauf des REC-Anteils relativ gefestigt und somit gewappnet für ein schwieriges zweites Halbjahr. Ein Argument für das Unternehmen sei, dass die Marge ihren Tiefpunkt erreicht haben dürfte und damit die Gelegenheit günstig sei, um Positionen aufzubauen. Da sich die Lage beim Preis für Polysilizium nicht grundlegend geändert habe, dürften die Preise für Solarzellen weiter fallen. Für 2009 senke er seine Umsatzprognose um 41 Prozent. Statt eines Gewinns von 120 Mill. Euro erwarte er nun vor Zinsen und Steuern einen Verlust von 57 Mill. Euro, schrieb der Experte. Die Umsatzprognose für 2010 nahm er um 34 Prozent zurück und senkte auch die Erwartungen für die Ebit-Marge und den Gewinn je Aktie.

Gemäß der Einstufung "Underweight" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten schlechter als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%