Analyse
Kepler belässt Societe Generale nach Zahlen auf „Buy“

Kepler Equities hat die Aktie der Societe Generale nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel bei 44,50 Euro belassen.

dpa-afx PARIS. Kepler Equities hat die Aktie der Societe Generale nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel bei 44,50 Euro belassen. Der Gewinn von 183 Mill. Euro im dritten Quartal habe deutlich unter unseren Erwartungen von 984 Mill. Euro und den Markterwartungen von 581 Mill. Euro gelegen, schrieb Analyst Pierre Flabbee in einer Studie am Montag. Grund seien Einmaleffekte gewesen.

"Die zugrunde liegende Eigenkapitalrendite belief sich allerdings auf belastbare 14 Prozent, was rund 1,1 Mrd. Euro entspricht und gut innerhalb der Prognosen liegt." Die Erträge der Sparte Corporate & Investment Banking seien mit einem Plus von 19 Prozent ebenfalls erfreulich ausgefallen. Die Kernkapitalquote habe sich zudem von 6,6 Prozent auf 6,8 Prozent verbessert.

Alles in allem sieht Flabbee kurzfristig allenfalls ein begrenztes Aufwärtspotenzial und betont daher seinen langfristigen Fokus auf die Aktie.

Gemäß der Einstufung "Buy" rechnet Landsbanki Kepler auf Sicht der nächsten zwölf Monate mit einem absoluten Aufwärtspotenzial der Aktie von mindestens zehn Prozent.

Analysierendes Institut Landsbanki Kepler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%