Analyse
Kepler belässt Vossloh auf „Buy“

Kepler hat Vossloh nach einem Großauftrag für die Deutsche Bahn aus Katar auf "Buy" mit einem Kursiel von 80,00 (Kurs: 70,39) Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Kepler hat Vossloh nach einem Großauftrag für die Deutsche Bahn aus Katar auf "Buy" mit einem Kursiel von 80,00 (Kurs: 70,39) Euro belassen. Der Verkehrstechnikkonzern habe enge Kontakte zur Deutschen Bahn und nach Gesprächen mit Vossloh sehe er ein mögliches Auftragsvolumen im oberen zweistelligen Millionenbereich, schrieb Analyst Jörg-Andre Finke in einer Studie vom Montag. Sollte das Unternehmen Aufträge in allen Sparten erhalten, sei sogar ein Volumen in dreistelliger Millionenhöhe vorstellbar.

Die Aufträge dürfte aber über mehrere Jahre verteilt sein, so der Experte weiter. Auch dürfte es einen intensiven Wettbewerb geben. Mehr Aufschluss darüber verspricht er sich vom anstehenden Analystentreffen am 3. Dezember, auf dem Vossloh auch seine Budgets für die kommenden zwei Jahre bekannt geben werde. Diese könnten höher ausfallen als die inzwischen gedämpften Markterwartungen.

Gemäß der Einstufung "Buy" rechnet Kepler Capital Markets auf Sicht der nächsten zwölf Monate mit einem absoluten Aufwärtspotenzial der Aktie von mindestens zehn Prozent./

Analysierendes Institut Kepler Capital Markets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%