Analyse
LBBW bestätigt Continental mit 'Kaufen'

Stuttgart (dpa-AFX Broker) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat Aktien des Autozulieferers Continental nach der Ablehnung einer Übernahmeofferte mit "Kaufen" und einem Kursziel von 100 Euro bestätigt.

Stuttgart (dpa-AFX Broker) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat Aktien des Autozulieferers Continental nach der Ablehnung einer Übernahmeofferte mit "Kaufen" und einem Kursziel von 100 Euro bestätigt. Analyst Frank Biller bewertete das Angebot eines Private-Equity-Investors am Dienstag positiv. Das zeige die Attraktivität des Unternehmens, sagte er.

Dass ein Branchenkonkurrent sich für einen Kauf des Gesamtunternehmens interessiere, sei allerdings unwahrscheinlich. Continental sei gut aufgestellt, weshalb es bei einer Übernahme wenig Synergien gäbe. "Außerdem müsste ein Bieter viel Geld in die Hand nehmen", so der Experte weiter. Der Autozulieferer teilte am Nachmittag mit, ein Private-Equity-Investor habe den Konzern wegen einer Offerte kontaktiert, der Prozess sei aber noch in einem frühen Stadium beendet worden.

Das Kurspotenzial der Aktie beträgt nach Einschätzung der LBBW-Analysten bei der Einstufung "Kaufen" in den kommenden sechs Monaten mindestens zehn Prozent.

Analysierendes Institut Landesbank Baden-Württemberg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%