Analyse: Lehman bestätigt Google mit 'Overweight'

Analyse
Lehman bestätigt Google mit 'Overweight'

Lehman Brothers hat Google nach der Zahlenvorlage mit "Overweight" bestätigt. Umsatz und Gewinn hätten im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 im Großen und Ganzen die durchschnittlichen Markterwartungen getroffen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat Google nach der Zahlenvorlage mit "Overweight" bestätigt. Umsatz und Gewinn hätten im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 im Großen und Ganzen die durchschnittlichen Markterwartungen getroffen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

Höhere Erwartungen wurden jedoch - anders als in der Vergangenheit - enttäuscht, wie aus der Analyse hervorgeht. Bei normaler Steuerquote hätte der pro-forma Gewinn je Aktie allerdings die Lehman-Prognose getroffen. Es seien keine fundamentalen Probleme oder eine Verlangsamung des Wachstums im Suchmaschinen-Geschäft erkennbar. Das Kursziel bleibe bei 450 Dollar.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%