Analyse
Lehman Brothers hebt BMW-Ziel auf 55 Euro

Lehman Brothers hat das Kursziel für die BMW-Aktie vor Veröffentlichung der Quartalszahlen von 48,00 auf 55,00 Euro angehoben und die Einstufung mit "Overweight" bestätigt. Die Analysten erwarten zwar für den 2. November einen eher schwachen Quartalsbericht, erwarten dann aber eine Wende.

dpa-afx LONDON. Lehman Brothers hat das Kursziel für die BMW-Aktie vor Veröffentlichung der Quartalszahlen von 48,00 auf 55,00 Euro angehoben und die Einstufung mit "Overweight" bestätigt. Die Analysten erwarten zwar für den 2. November einen eher schwachen Quartalsbericht, erwarten dann aber eine Wende.

Ab dem vierten Quartal dürfte ein neuer positiver Trend einsetzen, schreiben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Unter anderem sollten neue und verbesserte Produkte den Umsatz steigern und der neue Produktmix für die Steigerung der Profitabilität sorgen. Sofern auch das makroökonomische Umfeld stabil bleibe, "dürfte der Gegenwind durch Währungs- und Rohmaterialeinflüsse nachlassen", hieß es weiter. Als letzten Aspekt nannten die Analysten, dass BMW sich auch weiterhin unermüdlich um Effizienzsteigerungen bemühe.

"Im Jahr 2007 wird eine Rückkehr des Vertrauens in das Gewinnwachstum des Unternehmens wieder wahrscheinlich", schrieben die Experten und rechnen im kommenden Jahr mit einem Gewinnwachstum je Aktie von neun Prozent auf 4,30 Euro und für 2008 von 14 Prozent auf 4,80 Euro.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%