Analyse
Lehman Brothers senkt Kursziele für Großbanken

Lehman Brothers hat nach einer Anpassung der Gewinnerwartungen an das gegenwärtige Marktumfeld ihre Kursziele für einige große und mittlere US-Banken gesenkt.

dpa-afx LONDON. Lehman Brothers hat nach einer Anpassung der Gewinnerwartungen an das gegenwärtige Marktumfeld ihre Kursziele für einige große und mittlere US-Banken gesenkt. In den am Montag veröffentlichten Studien schraubten die Analysten unter anderem ihr Ziel für Papiere der Bank of America (BoA) von 47 auf 45 Dollar zurück, das Votum bestätigten sie aber mit "Equal weight". Für die Citigroup senkten sie das Ziel von 34 auf 31 Dollar und blieben bei "Overweight". Für die ebenfalls mit "Overweight" eingestuften Jpmorgan-Papiere liegt das um drei Dollar gesenkte Ziel jetzt bei 50 Dollar.

Analyst Jason Goldberg korrigierte in Erwartung höherer Rückstellungen und Abschreibungen seine Gewinnprognose für BoA um 0,40 auf 2,40 Dollar je Aktie in 2008 und um 0,20 auf 3,80 Dollar für 2009 nach unten. Die um 0,17 auf 0,65 Dollar reduzierte Gewinnschätzung für das zweite Quartal liege jetzt unter der durchschnittlichen Markterwartung von 0,75 Dollar.

Im Falle der Citigroup reduzierte Goldberg die Schätzung um 0,07 auf 0,33 Dollar in 2008 und um 0,20 auf 2,70 Dollar für 2009. Das um zwei US-Cent reduzierte Quartalsziel von 0,25 Dollar liegt ebenfalls unter den Marktschnitt von 0,31 Dollar.

Für Jpmorgan rechnet der Experte künftig mit einem für 2008 um 0,55 Dollar niedrigeren Gewinn von 2,70 Dollar, für 2009 senkte er um 0,45 auf 3,70 Dollar. Die um 0,29 auf 0,54 Dollar reduzierte Ergebnisprognose für das zweite Quartal liegt ebenfalls unter dem Konsens von 0,69 Dollar.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche. Gemäß der Einstufung "Equal weight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Einklang mit den übrigen Titeln der Branche entwickeln wird./ag

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%