Analyse
Lehman Brothers senkt UBS auf „Underweight“

London (dpa-AFX Broker) - Lehman Brothers hat die Aktien der UBS von "Equal weight" auf "Underweight" und das Kursziel von 67,00 auf 56,00 Schweizer Franken gesenkt.

London (dpa-AFX Broker) - Lehman Brothers hat die Aktien der UBS von "Equal weight" auf "Underweight" und das Kursziel von 67,00 auf 56,00 Schweizer Franken gesenkt. Grund seien die Abschreibungen in Höhe von zehn Mrd. Dollar und die verwässernde Kapitalerhöhung, schrieb Analyst Jon Peace in einer Studie vom Mittwoch. Ein Verwässerungseffekt von 15 bis 20 Prozent sei der Hauptgrund für die Abstufung.

Das absolute Aufwärtspotential der UBS-Papiere sei gering, das relative Abwärtsrisiko hoch. Ein schwieriges Marktumfeld und Umstrukturierungen der Investmentbank könnten 2008 zu Erträgen aus dem Anleihengeschäft unter dem Niveau von 2005 führen, so Peace weiter.

Gemäß der Einstufung "Underweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten schlechter entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%