Analyse
LRP begrüßt Übernahmepläne von Linde für BOC

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Übernahmeangebot von Linde an den britischen Industriegasehersteller BOC positiv bewertet. Der Preis von 1 500 Pence je BOC-Aktie sei vertretbar, hieß es in der Studie vom Mittwoch.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Übernahmeangebot von Linde an den britischen Industriegasehersteller BOC positiv bewertet. Der Preis von 1 500 Pence je BOC-Aktie sei vertretbar, hieß es in der Studie vom Mittwoch. Analystin Silke Stegemann bestätigte die Linde-Aktie auf "Marketperformer" mit einem Kursziel von 72 Euro.

Die Akquisition wäre laut Studie "ein weiterer strategischer Schritt zur Portfoliooptimierung". Allerdings würden Gerüchte um eine Zerschlagung von Linde in die Bereiche Technische Gase und Material Handling wieder neue Nahrung erhalten. "Als Folge würde die neue Linde von der Börse durch einen niedrigeren Konglomerateabschlag besser bewertet werden" berichtete Stegemann. Unter regionalen Gesichtspunkten wäre der Deal ebenfalls zu begrüßen, da beide Unternehmen sich bei der geographischen Verteilung sehr gut ergänzen würden.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%