Analyse
LRP bestätigt Bayer auf 'Outperformer'

Nach dem angekündigten Verkauf des Diagnostika-Geschäfts von Bayer an Siemens hat die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die Aktie des Chemie- und Pharmaunternehmens mit "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel liegt laut Studie vom Freitag bei 41 Euro.

dpa-afx MAINZ. Nach dem angekündigten Verkauf des Diagnostika-Geschäfts von Bayer an Siemens hat die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die Aktie des Chemie- und Pharmaunternehmens mit "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel liegt laut Studie vom Freitag bei 41 Euro.

"Wir begrüßen die Trennung von dieser Sparte, da Bayer damit hinsichtlich seiner Portfoliooptimierung und der Finanzierung des Schering-Deals einen Schritt weiter voranschreitet", hieß es in der Studie vom Freitag. Bisher habe nur die Veräußerung von H.C. Starck und Wolff Walsrode auf der Agenda gestanden. Der nach dem Verkauf erwartete Zufluss von etwa 3,6 Mrd. Euro ermögliche Bayer eine finanzielle Erleichterung bei der Schering-Übernahme.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%