Analyse
LRP bestätigt EADS mit 'Outperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Einschätzung für EADS mit "Outperformer" und einem Kursziel von 28 Euro bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Einschätzung für EADS mit "Outperformer" und einem Kursziel von 28 Euro bestätigt. Die Lösung der Managementkrise durch den Rücktritt von Noel Forgeard sowie Airbus-Chef Humbert werde im Hinblick auf die wichtige Luftfahrtmesse in Farnborough positiv gesehen, so die Analysten in einer Studie vom Montag. Auch die Bewertung des Airbus-Anteils von BAE Systems zu 2,75 Mrd. Euro sei positiv.

EADS wolle den Kauf dieses Airbus-Anteils in bar begleichen, was aufgrund der guten Kapitalausstattung keine Probleme für das Unternehmen beinhalte, hieß es weiter. Positiv sei auch, dass EADS erstmals als Generalunternehmer eine US-Militärausschreibung gewinnen konnte. Es sollen bis zu 352 Hubschrauber des Typs UH-145 mit einem Gesamtwert von bis zu drei Mrd. Euro an die US-Armee geliefert werden. Insgesamt sollte der Aktienkurs aus Sicht der LRP nach diesen Neuigkeiten kurzfristig positive Impulse bekommen.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%