Analyse
LRP bestätigt FMC nach Zahlen mit 'Marketperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Einschätzung für Fresenius Medical Care (FMC) nach Zahlen mit "Marketperformer" und einem Kursziel von 100 Euro bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Einschätzung für Fresenius Medical Care (FMC) nach Zahlen mit "Marketperformer" und einem Kursziel von 100 Euro bestätigt. Der Dialyse-Spezialist habe sowohl beim Umsatz als auch beim Jahresüberschuss die Erwartungen übertroffen, sagte Analyst Alexander Groschke in einer ersten Einschätzung am Donnerstag. Um das operative Ergebnis genau bewerten zu können, müsse die Analystenkonferenz am Nachmittag abgewartet werden. Noch sei nicht klar, inwieweit Einmaleffekte das Ergebnis nach oben getrieben hätten.

Der angehobene Ausblick entspreche zwar den eigenen Schätzungen, so Groschke weiter. Es sei aber positiv, dass jetzt bereits diese Erwartungen bestätigt würden. Insgesamt habe FMC ein gutes Ergebnis vorgelegt - die Skepsis über die Konsolidierung der Renal Care Group, die bislang für Unsicherheit gesorgt habe, sei nun weggefallen.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie bis zu fünf Prozentpunkte besser oder schlechter als die Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%