Analyse
LRP bestätigt Schering nach Verzögerung bei YAZ mit 'Marketperformer'

Die Landesbank Rheinland Pfalz (LRP) hat die Aktie des Berliner Pharmaunternehmens Schering nach einer Verzögerung bei der US-Zulassung der Anti-Babypille YAZ und Spekulationen um das Medikament Betaferon mit "Marketperformer" bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland Pfalz (LRP) hat die Aktie des Berliner Pharmaunternehmens Schering nach einer Verzögerung bei der US-Zulassung der Anti-Babypille YAZ und Spekulationen um das Medikament Betaferon mit "Marketperformer" bestätigt. Nach Unternehmensangaben gebe es keine grundsätzlichen Probleme bei YAZ, schreibt Analyst Alexander Groschke in der am Freitag vorgelegten Kurzstudie. Die Verzögerung sei der Komplexität geschuldet.

Scherings Partner für das Multiple Sklerose-Medikament Betaferon, Chiron Corp, wurde vom Schweizer Pharmakonzern Novartis übernommen und liefert bisher den Wirkstoff Interferon beta für die Betaferon-Produktion. Der Vertrag mit Chiron beinhaltet eine "Change of Control"-Klausel mit einer Kaufoption auf die Produktionsanlagen von Chiron. Der genannte Kaufpreis von einer Milliarde Euro sei dabei zu hoch gegriffen, schreibt Groschke.

"Wenn keine Einigung mit Novartis zustande kommt, läuft der Vertrag Ende 2008 aus und Schering müsste sich eine neue Produktion suchen. Das wäre sehr teuer und zeitintensiv. Umgekehrt hätte Novartis eine zertifizierte Produktion aber kein zugelassenes Produkt", so Groschke. Der Analyst rechnet mit einer gütlichen Einigung. Der Patentschutz für Betaferon läuft 2007/2 008 ab.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%