Analyse
LRP bestätigt Schwarz Pharma auf 'Underperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie von Schwarz Pharma nach Bekanntgabe der Übernahme durch den belgischen Wettbewerber UCB SA mit "Underperformer" bestätigt. Das bisherige Kursziel werde überprüft, hieß es in der Studie vom Montag.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie von Schwarz Pharma nach Bekanntgabe der Übernahme durch den belgischen Wettbewerber UCB SA mit "Underperformer" bestätigt. Das bisherige Kursziel werde überprüft, hieß es in der Studie vom Montag.

"Die Übernahme zeigt noch einmal, dass sich die Pharmabranche besonders bei kleineren und mittleren Unternehmen in einer Konsolidierungsphase befindet", schrieb Analyst Alexander Groschke. Schwarz Pharma und UCB seien direkte Wettbewerber, deren Fokus besonders auf Erkrankungen des zentralen Nervensystems gerichtet sei. Zusammen würden sie weltweit führend bei der Indikation Neurologie sein.

Gemäß der Einstufung "Underperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mittelfristig mehr als fünf Prozentpunkte unter der Benchmark entwickeln wird./tw/fa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%