Analyse
LRP hebt Metro-Ziel nach Zahlen auf 42 Euro

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Anlageurteil für Metro nach Zahlen mit "Underperformer" bestätigt. Zugleich wurde das Kursziel von 40 auf 42 Euro erhöht, wie aus der Studie vom Mittwoch hervorgeht.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Anlageurteil für Metro nach Zahlen mit "Underperformer" bestätigt. Zugleich wurde das Kursziel von 40 auf 42 Euro erhöht, wie aus der Studie vom Mittwoch hervorgeht.

"Metro konnte mit den heute veröffentlichen 2005-Zahlen die Erwartungen erfüllen, was durch die gute Entwicklung von Cash & Carry und Mediamarkt/Saturn und dem Auslandsgeschäft getragen war", schrieb Analyst Christian Schindler. Auch sei das Metro-Ziel eines Gewinnanstiegs von vier bis sechs Prozent erreicht. Der Experte zeigte sich allerdings von der Höhe der Dividende etwas enttäuscht. Hier habe er auf eine leichte Steigerung um 0,03 Euro je Aktie gehofft.

Gemäß der Einstufung "Underperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkten unter der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%