Analyse
LRP lässt Infineon auf 'Marketperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Infineon -Aktie nach dem gekappten Preis für den Börsengang der jüngst aus dem Halbleiter-Konzern ausgegliederten Qimonda mit "Marketperformer" bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Infineon -Aktie nach dem gekappten Preis für den Börsengang der jüngst aus dem Halbleiter-Konzern ausgegliederten Qimonda mit "Marketperformer" bestätigt. "Wie erwartet konnte Infineon die Vorstellung bei dem Börsengang der Dram-Speicherchip-Tochter Qimonda nicht durchsetzen", schrieb Analyst Thomas Hofmann am Mittwoch. "Per Saldo hat sich unsere ursprünglich positive Erwartungshaltung hinsichtlich eines Börsengangs der Dram-Sparte nicht beziehungsweise nur sehr eingeschränkt bestätigt."

Der Zuteilungspreis für die Qimonda-Aktienzertifikate liegt mit 13 Dollar unter der angepeilten Preisspanne von 16 bis 18 Dollar. Zudem verzichtet Infineon auf einen Großteil der Platzierung aus eigenem Bestand. Ursprünglich geplant war die Emission von 42 Mill. Aktienzertifikaten aus einer Kapitalerhöhung, 21 Mill. Titeln aus dem Bestand von Infineon und zusätzlich eines Greenshoes (Mehrzuteilungsoption) von 9,45 Mill. Aktienzertifikaten. Dies hätte in der Summe also bis zu 72,5 Mill. Titeln im Wert von im Mittel 1,23 Mrd. Dollar ausgemacht, schrieb Hofmann.

Nun habe sich das Emissionsvolumen aber inklusive der Mehrzuteilungsoption auf bis zu 48,3 Mill. Aktienzertifikaten (42 Mill. aus einer Kapitalerhöhung zuzüglich 6,3 Mill. aus einer Mehrzuteilungsoption) reduziert. "Der auf Infineon entfallende maximale Mittelzufluss hat sich somit von 548 Mill. Dollar auf 81,9 Mill. Dollar verringert", schrieb der LRP-Experte. "Der Anteil von Infineon an Qimonda beträgt auch bei vollständiger Platzierung des Greenshoe noch 86 Prozent."

Somit werde Qimonda wohl länger als ursprünglich vorgesehen in der Bilanz von Infineon konsolidiert bleiben und die Volatilität des Konzernergebnisses erhalten. Außerdem dürfte der deutlich reduzierte Mittelzufluss auch der Wachstumsstrategie von Infineon einen empfindlichen Dämpfer verpasst haben, schrieb Hofmann.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Infineon-Aktie bis zu fünf Prozentpunkte besser oder schlechter als die Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%