Analyse
LRP senkt Allianz-Ziel auf 150 Euro

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Kursziel für die Allianz-Aktie von 155 auf 150 Euro gesenkt. Zugleich wurde der Titel laut Studie vom Freitag aber auf "Outperformer" bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat das Kursziel für die Allianz-Aktie von 155 auf 150 Euro gesenkt. Zugleich wurde der Titel laut Studie vom Freitag aber auf "Outperformer" bestätigt.

Vor allem das Sachversicherungsgeschäft sei weltweit betrachtet wachstumsschwach und von hohem Konkurrenzdruck geprägt. "Auch wenn wir glauben, dass die Allianz zu den Konzernen gehören wird, die diesem Druck gut standhalten können, so dämpft es doch die Umsatz- und Gewinnentwicklung", berichtete Analyst Robert Mazzuoli. Für die Allianz spreche, dass der Konzern die immer noch hohen Ineffizienzen Schritt für Schritt abbauen werde. Zudem verfüge der Konzern mit seiner Präsenz in Schwellenländern wie China und dem äußerst erfolgreichen Asset Management über bedeutende Wachstumsperspektiven im Vergleich zur Konkurrenz. Steigende Zinsen seien nicht als negativ anzusehen.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark entwickeln wird. Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%