Analyse
LRP überarbeitet für Infineon Schätzungen

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) überarbeitet ihre Schätzungen für den Chipbauer Infineon angesichts der Details zu Belastungen aus der Insolvenz des Kunden Benq Mobile.

dpa-afx FRANKFURT. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) überarbeitet ihre Schätzungen für den Chipbauer Infineon angesichts der Details zu Belastungen aus der Insolvenz des Kunden Benq Mobile. Die positive Einschätzung der Aktie mit "Outperformer" behält Analyst Thomas Hofmann vorerst bei, wie er am Mittwoch mitteilte. "Kurzfristig dürfte der Titel von der Meldung belastet werden." Das Kursziel bis Ende 2007 laute weiter 12 Euro für die Infineon-Aktie.

"Dass die Entwicklung bei Benq nicht ohne Folgen für Infineon und den Turnaround im Kommunikationsgeschäft bleiben wird war abzusehen, die jetzt genannten Zahlen fallen allerdings etwas höher als von uns erwartet aus", schrieb Hofmann. "Wir hatten in der Summe mit Ergebnisbelastungen im mittleren zweistelligen Millionen-Bereich gerechnet."

Infineon erwartet aus der Entwicklung bei Benq Deutschland - dem einstigen Handygeschäft von Siemens für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr 2005/06 Ergebnisbelastungen von 80 Mill. Euro. Im laufenden Geschäftsjahr 2006/07 rechnen die Münchner mit Umsatzausfällen von 150 Mill. Euro, davon 40 bis 50 Mill. Euro im Auftaktquartal. Zudem will Infineon sein Mobilfunkgeschäft umbauen und veranschlagt dafür Kosten von 30 Mill. Euro. Das Drahtlosgeschäft im Kommunikationssegment wird die Gewinnzone nun Ende 2007 erreichen und damit später als geplant.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie der Infineon Technologies AG mittelfristig mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark (Dax 30 ) entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%