Analyse
M.M.Warburg bestätigt Stada mit „Buy“ nach Zahlen

M.M.Warburg hat die Aktien von Stada Arzneimittel nach Vorlage von Halbjahreszahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 56 Euro bestätigt.

dpa-afx HAMBURG. M.M.Warburg hat die Aktien von Stada Arzneimittel nach Vorlage von Halbjahreszahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 56 Euro bestätigt. Der Arzneimittelhersteller habe ein überproportionales Gewinnwachstum erzielt und den positiven Ausblick für das laufende Jahr bekräftigt, schrieb Analyst Ulrich Huwald in einer Studie vom Dienstag.

Der Experte bezeichnete das Ergebnis des ersten Halbjahres als "hervorragend". Der Konzern habe mit einem 38-prozentigen Wachstum des Nettogewinns den Umsatzzuwachs von 27 Prozent übertroffen. Die Bank hatte ein unterproportionales Gewinnwachstum befürchtet.

Zur Umsatzsteigerung auf 737,4 Mill. Euro hätten alle Regionen beigetragen, hob der Analyst hervor. Der Gewinn je Aktie sei in der ersten Jahreshälfte auf 1,00 Euro gestiegen und habe damit über den eigenen Erwartungen von 0,94 Euro gelegen.

Bei der Einstufung "Buy" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Analysierendes Institut M.M. Warburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%