Analyse
M.M. Warburg hebt comdirect auf „Buy“

M.M. Warburg hat die Aktien von comdirect nach der Meldung der Handelsumsätze von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und gleichzeitig das Kursziel von 12,20 auf 11,00 Euro gesenkt.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Aktien von comdirect nach der Meldung der Handelsumsätze von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und gleichzeitig das Kursziel von 12,20 auf 11,00 Euro gesenkt. Das Handelsgeschäft habe eine positive Entwicklung genommen und trage mittlerweile zu einer stabilen Umsatzentwicklung bei, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Auf dem derzeitigen Niveau sei das Papier attraktiv bewertet.

Vor allem die Orderdaten des Onlinebrokers seien überraschend positiv ausgefallen, schreiben die Experten. Den Kundenanstieg von 13 Prozent werten die Experten als "exzellent". Die Senkung des Kurszieles begründen die Analysten mit einer niedrigeren Sektorbewertung.

Bei der Einstufung "Buy" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Analysierendes Institut M.M. Warburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%