Analyse: Merck Finck bestätigt Henkel mit 'Hold'

Analyse
Merck Finck bestätigt Henkel mit 'Hold'

Merck Finck hat die Aktien von Henkel nach Zahlen mit "Hold" bestätigt. Die wichtigsten Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 seien mehr oder weniger im Rahmen der eigenen Erwartungen ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck hat die Aktien von Henkel nach Zahlen mit "Hold" bestätigt. Die wichtigsten Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 seien mehr oder weniger im Rahmen der eigenen Erwartungen ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Der neue Ausblick für das kommende Geschäftsjahr 2006 liege voll und ganz auf der Linie der Erwartungen. Das Kursziel sehen die Experten bei 90,00 Euro.

Gleichzeitig erhöhten die Analysten ihre Gewinnprognosen für 2006 und 2007. Der Gewinn je Aktie (EPS) werde im laufenden Geschäftsjahr unter anderem wegen der niedrigeren Steuerquote nun bei 5,31 Euro gesehen. Zuvor hatte Merck Finck mit 5,21 Euro gerechnet. Für das laufende Geschäftsjahr prognostizieren die Analysten ein EPS von 5,87 Euro (zuvor 5,78), 2007 gehen die Experten nun von 6,50 (6,41) Euro je Aktie aus.

Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet Merck Finck & Co, eine Kursentwicklung von minus fünf bis plus zehn Prozent in den kommenden sechs Monaten.

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%