Analyse
Merck Finck hebt für Hannover Rück fairen Wert leicht an

Merck Finck & Co. hat den fairen Wert für die Aktie der Hannover Rück nach Zahlen- und Ausblicksvorlage leicht angehoben, den Titel aber mit "Sell" bestätigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck & Co. hat den fairen Wert für die Aktie der Hannover Rück nach Zahlen- und Ausblicksvorlage leicht angehoben, den Titel aber mit "Sell" bestätigt. Wegen der leicht besseren Ergebnis- Prognose für 2008 habe er den fairen Wert von 32,00 auf 32,50 Euro hochgesetzt, schrieb Analyst Konrad Becker in einer Studie am Mittwoch. Allerdings helfe selbst diese leicht verbesserte Einschätzung der Aktie nicht, da es ihr an nahezu jeglichem Aufwärtspotenzial fehle.

Hinsichtlich der Zahlen und des Ausblicks urteilte Becker, dass die Prämien derzeit zwar sinken würden, aber weiter auf einem risiko-adäquaten Niveau seien. Die Profitabilität des Rückversicherers werde 2008 zudem noch von den höheren Prämien der Vorjahre profitieren.

Wegen der Prognose eines Nettoergebnisses von 600 Mill. Euro für 2008 hob Becker seine Schätzung für den Gewinn je Aktie (EPS) von 4,80 auf 4,96 Euro, behielt aber seine EPS-Prognose für 2009 von 5,31 Euro bei. Für 2010 rechnet er mit einem EPS von 5,58 Euro.

Gemäß der Einstufung "Sell" erwartet Merck Finck & Co, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten um mindestens fünf Prozent nachgibt.

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%