Analyse
Merck Finck senkt Leoni nach Zahlen auf 'Sell'

Merck Finck hat Leoni nach Zahlen von "Buy" auf "Sell" abgestuft. Insbesondere der Ausblick für das operative Ergebnis von Zinsen und Steuern (Ebit) 2007 habe enttäuscht, schreibt Analyst Robert Heberger in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck hat Leoni nach Zahlen von "Buy" auf "Sell" abgestuft. Insbesondere der Ausblick für das operative Ergebnis von Zinsen und Steuern (Ebit) 2007 habe enttäuscht, schreibt Analyst Robert Heberger in einer Studie vom Mittwoch. Die eigenen Schätzungen passte Heberger daraufhin von bislang 149 Mill. Euro an die Spanne des Unternehmens (120 bis 125 Mill. Euro) an. Das Kursziel setzte er auf 28 Euro.

Für 2008 rechne Leoni zwar mit einem deutlichen Gewinnanstieg. Aufgrund höherer Kosten und insbesondere margenverwässernder Effekte erscheine eine Ebit-Marge von sieben Prozent allerdings unerreichbar. Der Experte senkt daraufhin seine Gewinnschätzungen für die kommenden drei Jahre deutlich um zehn bis 21 Prozent. Dank neu gewonnener Kundenverträge dürfte es ab 2009 aber in Bezug auf Umsatz und steigende Margen wieder aufwärts gehen. Der langfristige Ausblick bleibe daher positiv.

Gemäß der Einstufung "Sell" erwartet Merck Finck & Co, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten um mindestens fünf Prozent nachgibt.

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%