Analyse
Merck könnte Postbank bei Dax-Aufstieg überholen

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hält es für möglich, dass die Postbank auf der Zielgeraden vom Pharmakonzern Merck überholt wird.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hält es für möglich, dass die Postbank auf der Zielgeraden vom Pharmakonzern Merck überholt wird. "Sollte es der Postbank nicht gelingen, den Rückstand beim Börsenumsatz aufzuholen, könnte doch Merck das Rennen für sich entscheiden", schreibt Analystin Anke Platzek in einer Studie vom Montag.

Insgesamt dürfte es bei den Aufstiegskandidaten aber knapp werden. Puma könne sich kaum mehr Chancen auf einen Aufstieg ausrechnen; die Konstellation für Merck habe sich dagegen verbessert. Schützenhilfe bekomme das Pharmaunternehmen hierbei durch Salzgitter , die der Postbank dicht auf den Fersen seien. Damit könne Salzgitter das "Zünglein an der Waage" bei der Entscheidung im September sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%