Analyse

Merrill Lynch belässt BASF nach Zahlen auf „Buy“

Merrill Lynch hat die Einstufung für BASF nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 46,00 Euro belassen (Kurs: 37,18 Euro). Der vorgelegte Zahlenmix sei stark, schrieb Analyst Fraser Hill in einer Studie vom Donnerstag.
Kommentieren

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einstufung für BASF nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 46,00 Euro belassen (Kurs: 37,18 Euro). Der vorgelegte Zahlenmix sei stark, schrieb Analyst Fraser Hill in einer Studie vom Donnerstag. So hätten die Sparten Chemicals, Plastics, Functional und Performance zusammengenommen seine Gewinnprognosen vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 50 Prozent übertroffen. Die Unternehmensprognosen für das vierte Quartal seien jedoch weiter verhalten.

Die vorsichtige Einschätzung des Managements, die wohl insbesondere auf Sorgen üm die Entwicklung bei Öl und Gas basiere, schlage sich auf die Markterwartungen durch. Ein vom Markt erwartetes Gesamtjahres-Ebit von 4,282 Mrd. Euro impliziere ein Ebit im vierten Quartal von 907 Mrd. Euro - 27 Prozent weniger als im dritten Quartal. Hill rechnet hingegen nur mit einem um 13 Prozent geringeren Ebit im Schlussviertel. Er bleibt insgesamt zuversichtlich, dass BASF mittelfristig einen Gewinn je Aktie von 3,60 Euro erwirtschaften kann. Damit ergäbe sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 10,1, was einen Abschlag von zwölf Prozent zur historischen Durchschnittsbewertung der Aktie bedeute.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Startseite

0 Kommentare zu "Analyse: Merrill Lynch belässt BASF nach Zahlen auf „Buy“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%