Analyse
Merrill Lynch belässt SAP auf „Neutral“ nach Oracle-Zahlen

Merrill Lynch hat die Aktie von SAP nach Quartalszahlen des Wettbewerbers Oracle auf "Neutral" mit einem Kursziel von 36,00 (Kurs: 32,10) Euro belassen.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Aktie von SAP nach Quartalszahlen des Wettbewerbers Oracle auf "Neutral" mit einem Kursziel von 36,00 (Kurs: 32,10) Euro belassen. Der US-Software-Konzern und Hauptkonkurrent von SAP habe sehr gute, über den Erwartungen liegende Ergebnisse vorgelegt, schrieben die Analysten Raimo Lenschow und Jonathan Tseng in einer Studie vom Freitag.

Zum deutschen Softwarekonzern hieß es allerdings: "Bei SAP machen wir uns weiterhin Sorgen über die hohen Erwartungen hinsichtlich des wichtigsten Quartals des Jahres." Von einer Erholung im Jahr 2010 dürften aber auch die Walldorfer profitieren, ergänzten sie und merkten darüber hinaus an: Auch wenn es bessere Einstiegsmomente nach den Ergebnissen zum vierten Quartal geben dürfte, könnten langfristig orientierte Investoren bereits jetzt schon angefangen, Positionen auf dem aktuellen Niveau der SAP-Aktie aufzubauen.

Mit Blick auf Oracle hoben die beiden Experten hervor, dass der Umsatz von 5,86 Mrd. Dollar im zweiten Geschäftsquartal über den von ihnen erwarteten 5,7 Mrd. Dollar gelegen habe. Das bereinigte Ergebnis je Aktie habe mit 0,39 Dollar um drei Cent über ihren Prognosen gelegen. Zudem lasse der Ausblick auf das nächste Quartal auf weitere Verbesserungen der Lizenz-Umsätze schließen.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Merrill Lynch davon aus, dass der Wert der SAP-Aktie sich kaum ändern oder nur leicht steigen dürfte. Das Schwankungsrisiko wird zugleich als gering eingeschätzt.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%