Analyse
Merrill Lynch bestätigt Allianz mit 'Buy'

Merrill Lynch hat Allianz-Aktien mit "Buy" und einem Kursziel von 155 Euro bestätigt. Die genannten Kostensynergien, die aus dem angekündigten Stellenabbau generiert werden sollten, entsprächen dem Ausblick des Finanzkonzerns vom Februar, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat Allianz-Aktien mit "Buy" und einem Kursziel von 155 Euro bestätigt. Die genannten Kostensynergien, die aus dem angekündigten Stellenabbau generiert werden sollten, entsprächen dem Ausblick des Finanzkonzerns vom Februar, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Ein Teil davon sollte durch niedrigere Preise an die Kunden weitergegeben werden.

Während die Synergien im Versicherungsbereich etwas unter ihren Erwartungen lägen, seien sie im Bankgeschäft etwas höher als von Merrill Lynch prognostiziert, schrieben die Analysten. Der operative Ausblick bleibe stark.

Gemäß der Einstufung "Buy/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen./

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%