Analyse
Merrill Lynch bestätigt Continental nach Zahlen mit 'Buy'

Die Analysten von Merrill Lynch haben die Einschätzung für Continental nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 110 Euro bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von Merrill Lynch haben die Einschätzung für Continental nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 110 Euro bestätigt. Die aktuelle Kursschwäche nach den für den Markt leicht enttäuschenden Ergebnissen stelle eine Kaufgelegenheit dar, schreibt Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Mittwoch. Die eigenen Schätzungen habe das Unternehmen allerdings getroffen, so die Experten.

Dass Conti die Marktschätzungen verfehlt hat, lag nach Einschätzung von Merrill Lynch zumeist an einem ungewöhnlich schwachen Winterreifenverkauf im dritten Quartal - dafür sei der Verkauf im zweiten Quartal viel besser als üblich verlaufen. Allerdings rechnet der Experte mit einem starken Schub für das Schlussquartal - davon dürfte der Autozulieferer dann wieder profitieren.

Gemäß der Einstufung "Buy/Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%