Analyse
Merrill Lynch bestätigt Hilton Group mit 'Neutral'

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat seine Einsschätzung zu Hilton Group nach dem Verkauf des Hotel-Geschäftes mit "Neutral" bestätigt. Der zu erwartende Erlös in Höhe von 3,7 Mrd. Pfund sei ein guter Preis, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

Hilton werde künftig unter dem Namen der bisherigen Sparte Ladbrokes als reines Wett- und Glücksspielunternehmen firmieren. Nach einem Vergleich mit dem Konkurrenten William Hill sei eine Sonderausschüttung in Höhe von vier Mrd. Pfund oder 230 Pence je Aktie möglich. Die Kursfantasie hänge künftig einzig von der Höhe eines Gebotes für Ladbrokes ab. Das Risiko sei angesichts der angemessenen Bewertung begrenzt.

Gemäß der Einstufung "Neutral/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%