Analyse
Merrill Lynch bestätigt Wacker Chemie mit „Buy“- Ziel 195 Euro

Merrill Lynch hat die Aktie von Wacker Chemie am Dienstag nach der Roadshow des Chemieunternehmens in London mit "Buy" und einem Kursziel von 195 Euro bestätigt. Nach Meinung von Analyst Fraser Hill verdient der Titel im Vergleich zum Markt eine höhere Bewertung.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Aktie von Wacker Chemie am Dienstag nach der Roadshow des Chemieunternehmens in London mit "Buy" und einem Kursziel von 195 Euro bestätigt. Nach Meinung von Analyst Fraser Hill verdient der Titel im Vergleich zum Markt eine höhere Bewertung. So gehe er zum Beispiel für Wacker bis 2009 von einem Gewinnwachstum je Aktie von 30,5 Prozent aus, für die Branche rechnet er im Durchschnitt mit einem Wachstum von 12,2 Prozent.

Trotz der Schwäche im US-Bausektor gebe es derzeit keine Anzeichen für einen Rückgang im Geschäft mit Polymeren. Tatsächlich seien die Umsätze das gesamte Jahr über weitergestiegen. Im Geschäft mit Polysilizium werde das Unternehmen wahrscheinlich im zweiten Halbjahr die angepeilte Marge von 40 Prozent erreichen, hieß es weiter. Die Nachfrage nach 200 Millimeter-Wafern sei immer noch schwach. Dem habe Wacker allerdings etwas entgegensteuern können, indem das Chemieunternehmen Ingots (Blöcke z.B. aus Silizium) direkt am Solarmarkt verkauft habe, anstatt sie erst in Wafer zu zerschneiden.

Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet Merck Finck & Co, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten um mindestens zehn Prozent zulegt.

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%