Analyse
Merrill Lynch hebt adidas auf 'Buy'

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat die adidas-Aktie nach der dreiprozentigen Beteiligung des Briten Mike Ashley von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und ein Kursziel von 47 Euro gesetzt.

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat die adidas-Aktie nach der dreiprozentigen Beteiligung des Briten Mike Ashley von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und ein Kursziel von 47 Euro gesetzt. Jüngste Aussagen von Foot Locker und Nike ließen auf eine Verbesserung der Nachfrage in Europa schließen, schrieb Analystin Virginia Genereux in einer Studie vom Dienstag. Zudem dürften die Olympischen Spiele in Peking das Wachstum für adidas in Asien stützen und auch Reebok zu Zuwächsen verhelfen.

Der Kauf von Ashley sei beachtenswert, da der Gründer und Hauptaktionär des britischen Einzelhändlers Sports Direct sehr gut mit dem britischen Markt vertraut sei, der in Europa und für Reebok am schwierigsten sei.

Gemäß der Einstufung "Buy/Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%