Analyse
Merrill Lynch hebt BASF auf „Buy“ und Ziel auf 35 Euro

Merrill Lynch hat die Einstufung für BASF in Erwartung einer partiellen Konjunkturerholung von "Neutral" auf "Buy" und das Kursziel von 32,00 auf 35,00 (Kurs: 27,98) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einstufung für BASF in Erwartung einer partiellen Konjunkturerholung von "Neutral" auf "Buy" und das Kursziel von 32,00 auf 35,00 (Kurs: 27,98) Euro angehoben. Der Chemiekonzern dürfte von der erwarteten Steigerung der Automobilproduktion sowie von einer höher prognostizierten Wirtschaftsleistung in den USA profitieren, schrieb Analyst Fraser Hill in einer Studie vom Montag. Insofern rechne er mit einem um 21 Prozent steigenden Gewinn je Aktie für 2010. Zudem dürfte BASF trotz einer wahrscheinlichen Dividendenkürzung für 2009 noch immer über eine Dividendenrendite von 5,4 Prozent verfügen. Ferner weise die Aktie derzeit einen Abschlag von 26 Prozent im Vergleich zu ihrem historischen Durchschnittskurs auf.

Insbesondere die steigende Autoproduktion und ein sich verbesserndes US-Bruttoinlandsprodukt dürften die nötigen Katalysatoren sein, um der bisherigen Underperfomance gegenüber dem europäischen Chemiesektor ein Ende zu setzen. Neben der Dividendenrendite dürfte der derzeit stützende Ölpreis, die starken Fundamentaldaten des Unternehmens und die führende Rolle beim Free Cashflow zu einer starken Entwicklung beitragen.

Im laufenden Jahr rechnet Hill mit einer Free-Cashflow-Rendite von 18 Prozent. Bislang sei historisch eine Rendite von 11,8 Prozent der Rekord in der Branche gewesen, fügte der Analyst hinzu.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%