Analyse
Merrill Lynch hebt Deutsche Börse auf „Buy“

Merrill Lynch hat die Aktie der Deutschen Börse von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 52,00 Euro angehoben (aktueller Kurs: 43,96 Euro).

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Aktie der Deutschen Börse von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 52,00 Euro angehoben (aktueller Kurs: 43,96 Euro). Analyst Martin Price begründete in einer Studie vom Dienstag die neue Anlageempfehlung mit dem langfristigen Wachstum, dem weltweit erstklassigen Franchise-System insbesondere in Bezug auf die Terminbörse Eurex sowie mit der soliden Bilanz des Börsenbetreibers. Die Handelsvolumina seien ermutigend. Zudem dürften die Bedenken hinsichtlich des Ausblicks nun in der Bewertung eingearbeitet sein.

Auch biete der aktuelle Kurs eine attraktive Einstiegsmöglichkeit, so Price weiter. Auf Basis seiner Gewinnschätzungen je Aktie (EPS) für 2010 werde das Papier mit einem Abschlag zum Sektor gehandelt, was gegenüber Titeln weniger diversifizierter Konkurrenten ungerechtfertigt sei.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn0 Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%