Analyse
Merrill Lynch hebt Ziel für Bayer auf 57 Euro

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat das Kursziel für Bayer von 52,00 auf 57,00 (Kurs: 48,23) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat das Kursziel für Bayer von 52,00 auf 57,00 (Kurs: 48,23) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Kurszielerhöhung reflektiere die Bewertung des Titels auf Basis der Daten für 2011 und nicht mehr für 2010, schrieb Analyst Sachin Jain in einer Studie vom Montag. Das Papier bleibe sein bevorzugter Wert im europäischen Pharmasektor.

Die Bewertung sei angesichts des deutlich überlegenen Gewinnwachstums günstig, die Nachrichtenlage aus der Produktpipeline dürfte positiv bleiben und das Segment Material Science erhole sich weiter. Sollten alle in späten Entwicklungsphasen befindlichen Medikamente 2010 zugelassen werden, könnte das Kursziel im besten Fall sogar auf 82 Euro steigen, rechnet Jain vor. Dabei resultiere gut die Hälfte des Potenzials alleine aus einen möglichen Spitzenumsatz von Xarelto in Höhe von fünf Mrd. Euro. Im Fall einer Aufspaltung der Konzernstruktur, die allerdings kurzfristig unwahrscheinlich sei, läge der Unternehmenswert bei 62 Euro je Aktie.

Der Experte nahm in seiner Studie auch leichte Anpassungen bei den Gewinnschätzungen vor. So senkte er die Prognosen des Gewinns je Aktie für die Geschäftsjahre 2009 und 2010 jeweils um zwei Prozent, tastete die langfristigen Schätzungen jedoch nicht an. Hauptgrund seien geringere Erwartungen für die Sparte Crop Science aufgrund des Preisdrucks. Eine optimistischere Einschätzung für Material Science aufgrund besserer Absatztrends wiege das jedoch zum Teil auf.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%