Analyse
Merrill Lynch hebt Ziel für Microsoft auf 28 Dollar

Merrill Lynch hat das Kursziel für Microsoft von 22,50 auf 28,00 (Kurs: 23,14) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das neue Ziel reflektiere seine erhöhten Gewinnschätzungen für 2010, schrieb Analyst Kash Rangan in einer Studie vom Montag.

dpa-afx NEW YORK. Merrill Lynch hat das Kursziel für Microsoft von 22,50 auf 28,00 (Kurs: 23,14) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das neue Ziel reflektiere seine erhöhten Gewinnschätzungen für 2010, schrieb Analyst Kash Rangan in einer Studie vom Montag. Die Gewinnprognose für 2010 hob Rangan von 1,92 Dollar je Aktie auf 1,98 Dollar und sieht sich damit auch oberhalb der Konsensschätzung von 1,94 Dollar.

Der Experte begründete die erhöhte Prognose mit höheren Absatzschätzungen für PCs und einer Änderung im Zusammenhang mit dem neuen Betriebssystem Windows 7. Zusätzliches Potenzial durch eine weitere Verbesserung des PC-Marktes, weitere Impulse durch Windows sieben sowie eine mögliche Konjunkturerholung seien dagegen noch unberücksichtigt geblieben, so Rangan. Höhere Durchschnittspreise (ASP) sowie eine sinkende Quote an Software-Piraterie eröffne weiteres Potenzial in Höhe von bis zu 0,12 Dollar je Aktie für das Geschäftsjahr 2010.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%