Analyse
Merrill Lynch hebt Ziel für Siemens von 94 auf 110 Euro

Merrill Lynch hat das Kursziel der Siemens-Aktien in Erwartung höherer Gewinne von 94 auf 110 Euro erhöht und das Anlageurteil "Buy" bestätigt. Die Aktie habe großes Potenzial für positive Überraschungen, schrieb Analyst Mark Troman in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat das Kursziel der Siemens-Aktien in Erwartung höherer Gewinne von 94 auf 110 Euro erhöht und das Anlageurteil "Buy" bestätigt. Die Aktie habe großes Potenzial für positive Überraschungen, schrieb Analyst Mark Troman in einer Studie vom Montag. Der Technologie-Konzern werde im Europa-Geschäft positiv überraschen und angesichts der guten Nachfrage voraussichtlich höhere als bisher erwartete Umsätze erzielen.

Das zweite Quartal sei traditionell sehr wichtig für Siemens. Zudem würde das Unternehmen voraussichtlich neue Margen- und Finanzziele bekannt geben. Auch Details zum Börsengang oder Verkauf von VDO werden erwartet. Der Experte hob seine Gewinnschätzungen um sieben Prozent für das laufende Jahr an - damit liege Merrill Lynch rund acht Prozent über den Konsensschätzungen. Derzeit sehe die Bewertung der Siemens-Aktie im Sektorvergleich günstig aus.

Gemäß der Einstufung "Buy/Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%