Analyse
Merrill Lynch hebt Ziel für Solarworld auf 11 Euro

Merrill Lynch hat das Kursziel von Solarworld nach Zahlen von 10,00 auf 11,00 (aktueller Kurs: 23,30) Euro angehoben, die Einschätzung für die Aktie jedoch auf "Underperform" belassen.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat das Kursziel von Solarworld nach Zahlen von 10,00 auf 11,00 (aktueller Kurs: 23,30) Euro angehoben, die Einschätzung für die Aktie jedoch auf "Underperform" belassen. Der Solarkonzern habe im ersten Quartal positiv mit einer Ebit-Marge von 22 Prozent überrascht, schrieb Analyst Matthew Yates in einer Studie vom Donnerstag. Starke Preissenkungen der Konkurrenz in Asien deuten jedoch darauf hin, dass der Konzern seine derzeit relativ hohen Preise im zweiten Quartal nicht aufrechterhalten könne.

Die "wirklich furchtbaren" Erstquartalszahlen des chinesischen Solarzellenherstellers JA Solar vom Mittwoch böten einen guten Einblick in die Marktdynamik, hieß es weiter. Das Unternehmen habe erklärt, dass es wegen seiner niedrigeren Preise ebenso wie andere asiatische Solarunternehmen europäschen Wettbewerbern Marktanteile abnehme. "Das fasst unsere "Underperform"-These für Solarworld und Q-Cells kurz und bündig zusammen", so die Experten.

Die mit "Underperform" eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%