Analyse
Merrill Lynch lässt Deutsche Börse auf „Buy“ nach Zahlen; Ziel 61 Euro

Merrill Lynch hat die Aktien der Deutschen Börse nach Quartalszahlen auf "Buy" mit dem Kursziel 61,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 57,34 Euro).

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Aktien der Deutschen Börse nach Quartalszahlen auf "Buy" mit dem Kursziel 61,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 57,34 Euro). Dank einer guten Kostenkontrolle habe der Gewinn je Aktie in den ersten drei Monaten des Jahres über seinen und den Erwartungen des Marktes gelegen, schrieb Analyst Martin Price in einer am Dienstag vorgelegten Studie.

Während sich der Umsatz wie von ihm prognostiziert entwickelt habe, seien das operative Ergebnis und der Gewinn je Aktie um acht respektive sieben Prozent besser ausgefallen als von ihm geschätzt. Die etwas geringeren Kosten, die sechs Prozent unter seiner Prognose gelegen hätten, seien vor allem auf geringere Personalkosten zurückzuführen. Zugleich verwies er allerdings auch darauf, dass die Deutsche Börse ihre Kostenprognose für das Gesamtjahr in Höhe von 1,284 Mill. Euro nicht verändert habe.

Positiv hob er die sich allmählich erholenden wertmäßigen Handelsvolumina hervor. So sei in der Kassamarkt-Sparte Xetra das durchschnittliche Volumen pro Tag im Mai zum Vormonat um rund 15 Prozent gestiegen. Im April habe es bereits im Vergleich zum März um rund zehn Prozent zugelegt. Auch die Handelsvolumina an der Terminbörse Eurex würden sich wieder erholen, fügte er an.

Insgesamt begründete Price sein Anlageurteil damit, dass die Papiere derzeit mit einem Abschlag zu ihren europäischen Konkurrenten gehandelt würden, obwohl diese weit weniger breit aufgestellt seien als die Deutsche Börse.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Das Schwankungsrisiko der Aktie wird zugleich mittelhoch einschätzt.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%