Analyse: Merrill Lynch senkt Allianz von 'Buy' auf 'Neutral'

Analyse
Merrill Lynch senkt Allianz von 'Buy' auf 'Neutral'

Merrill Lynch hat die Einschätzung für Allianz von "Buy" auf "Neutral" gesenkt. Das Kursziel liege bei 128 Euro, hieß es in einer Studie vom Freitag. Bislang sei der Kurs von den immer wieder angehobenen Gewinnschätzungen getrieben worden.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einschätzung für Allianz von "Buy" auf "Neutral" gesenkt. Das Kursziel liege bei 128 Euro, hieß es in einer Studie vom Freitag. Bislang sei der Kurs von den immer wieder angehobenen Gewinnschätzungen getrieben worden. Mittlerweile würden die Prognosen aber zutreffen, daher seien keine positiven Überraschungen zu erwarten.

Der Kurs habe in der Vergangenheit stark zugelegt und die Bewertungslücke geschlossen. Allianz sie mit das beliebteste Papier im europäischen Versicherungssektor, 86 Prozent der Einschätzungen seien im vergangenen Jahr positiv gewesen. Langfristig sollte man die Aktie zwar weiter im Portfolio haben, derzeit seien aber Werte wie AXA und ING die kurzfristig bessere Anlage.

Gemäß der Einstufung "Neutral/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%