Analyse
Merrill Lynch senkt BASF von „Buy“ auf „Underperform“

Merrill Lynch hat BASF von "Buy" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 44 auf 26 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 24,69 Euro).

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat BASF von "Buy" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 44 auf 26 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 24,69 Euro). Deutliche Anzeichen von Nachfrageschwäche in wichtigen Endmärkten wie der Auto- oder der Bauindustrie sowie die Befürchtung eines schwächeren Wachstums in China seien Warnsignale für Volumen- und Preistrends in der chemischen Industrie, schrieb Analyst Fraser Hill in einer Branchenstudie vom Montag. Den Sektor stufte der Experte von "Overweight" auf "Underweight" ab.

Gerade großen Unternehmen aus der Chemiebranche wie BASF, Air Liquide , Linde und Akzo Nobel drohe ein relativ deutlicher Margenrückgang, schreibt Hill weiter. Seine um 13 Prozent gesenkten Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) der Branchenunternehmen lägen nun rund 15 Prozent unter den Markterwartungen. Eine globale Rezession könnte den Ölpreis auf 50 Dollar je Barrel nach unten ziehen.

Die mit "Underperform" eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%