Analyse
Merrill Lynch senkt Bechtle auf „Underperform“

Merrill Lynch hat die Aktie von Bechtle von "Buy" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel bei 16,00 (Kurs: 17,64) Euro belassen. Das Papier des IT-Dienstleisters habe das Kursziel überschritten, schrieb Analyst Claus Roller in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Aktie von Bechtle von "Buy" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel bei 16,00 (Kurs: 17,64) Euro belassen. Das Papier des IT-Dienstleisters habe das Kursziel überschritten, schrieb Analyst Claus Roller in einer Studie vom Dienstag. Seit Ende April sei die Aktie um 62 Prozent gestiegen und habe sich um 38 Prozent besser als der TecDax entwickelt. Der im Vergleich zu anderen Branchenwerten hohe Preis sei weder durch die jüngsten Resultate noch durch den Ausblick gerechtfertigt, so Roller.

Der IT-Dienstleister profitiere vor allem von Aufträgen der öffentlichen Hand. Diese hätten im vergangenen Jahr 15 Prozent der Umsätze ausgemacht. Im ersten Halbjahr 2009 sei der Anteil auf 20 Prozent gestiegen. Der Merrill-Lynch-Experte glaube jedoch, dass der stabilisierende Einfluss dieser Verträge, die zum Teil eine Laufzeit von bis zum Jahr 2015 haben, bereits vollkommen im aktuellen Kurs und den Gewinnschätzungen enthalten seien.

Die mit "Underperform" eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%