Analyse
Merrill Lynch senkt Deutsche-Börse-Ziel auf 94 Euro

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat das Kursziel für die Deutsche-Börse-Aktie wegen rückläufiger Börsenumsätze von 99 auf 94 Euro gesenkt, ihre Einschätzung allerdings mit "Neutral" bestätigt.

London (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat das Kursziel für die Deutsche-Börse-Aktie wegen rückläufiger Börsenumsätze von 99 auf 94 Euro gesenkt, ihre Einschätzung allerdings mit "Neutral" bestätigt. Die Aktie dürfte kurzfristig weiter unter der zunehmenden Konkurrenz sowie den rückläufigen Umsätzen auf den Kassamärkten leiden, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Die Experten senkten deswegen ihre Gewinnprognosen für 2008 und 2009 um zwei bzw. ein Prozent.

Wegen der weiteren Standbeine des Unternehmens, den Maßnahmen zur Kostensenkungen sowie den angekündigten Aktienrückkäufen dürfte die Deutsche Börse ihren Gewinn je Aktie im laufenden und kommenden Jahr um jeweils noch rund 18 Prozent steigern. Der Investorentag habe nur wenig neue Informationen gebracht, aber die Veranstaltung habe die Analysten in ihrer Meinung bestärkt, dass sich die Geschäfts des Börsenbetreibers gut entwickelten. Die Deutsche Börse sei gut aufgestellt, um von den strukturellen Wachstumstrends in der Branche zu profitieren. Die Strategie konzentriere sich weiterhin auf organisches Wachstum, operativen Effizienz und Kapitalmanagement. Abgesehen von der Schwäche im Kassageschäft habe das Management bestätigt, dass die derzeitige operative Entwicklung im Rahmen des soliden ersten Quartals liege.

Gemäß der Einstufung "Neutral/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%