Analyse: Merrill Lynch senkt RWE auf 'Neutral' ('Buy')

Analyse
Merrill Lynch senkt RWE auf 'Neutral' ('Buy')

Die Analysten von Merrill Lynch haben die RWE -Aktie von "Buy" auf "Neutral" herabgestuft. Nach der unerwarteten Ankündigung des Führungswechsels sei die zukünftige Strategie des Konzerns unklar, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von Merrill Lynch haben die RWE -Aktie von "Buy" auf "Neutral" herabgestuft. Nach der unerwarteten Ankündigung des Führungswechsels sei die zukünftige Strategie des Konzerns unklar, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Deshalb sollte die Aktie im Brachenvergleich moderat bewertet bleiben.

Der nahezu gleichzeitige Weggang von Firmen- und Finanzvorstand sei überraschend, hieß es weiter. Das bisherige Management-Team habe die Umstrukturierung vorangetrieben und den Fokus des Konzern auf das Kerngeschäft gesetzt. Zudem habe die Rendite für die Aktionäre in den vergangenen 40 Monaten um 120 Prozent über dem Msci World Index gelegen.

Ein verstärkter Einfluss des Aufsichtsrats und der öffentlichen Hand, die rund dreißig Prozent der RWE-Anteile halte, spräche nicht für die Fortsetzung der dividendenorientierten Unternehmenspolitik, hieß es weiter. In Frage stünden auch die angekündigten verstärkten Aktivitäten im Bereich Fusionen und Übernahmen. Eine Übernahme von RWE sei dagegen nicht wahrscheinlich.

Der Führungswechsel habe aber auch positive Aspekte. Da ein in Wechsel in zwei bis drei Jahren unvermeidbar gewesen wäre, mache die Entscheidung einen sauberen Schnitt möglich. Der neue Firmenchef habe unternehmerisches Geschick in der Stahlindustrie bewiesen und verfüge über exzellente politische Kontakte. Dies könne die Position von RWE in der Auseinandersetzung mit Politik und Aufsichtsbehörden stärken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%