Analyse
Merrill Lynch senkt Siemens auf „Neutral“

Merrill Lynch hat Siemens von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 65 auf 55 Euro (aktueller Kurs: 45,26 Euro) gesenkt. Das Risiko weiterer Belastungen sei gewachsen, schrieb Analyst Mark Troman in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat Siemens von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 65 auf 55 Euro (aktueller Kurs: 45,26 Euro) gesenkt. Das Risiko weiterer Belastungen sei gewachsen, schrieb Analyst Mark Troman in einer Studie vom Mittwoch. So könnte die Restrukturierung vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise zu unerwartet hohen Aufwendungen in den Jahre 2009 und 2010 führen.

Besorgt sei er zudem über den hohen Fixkostenanteil, der den Konzern deutlich anfälliger für einen sinkenden Umsatz mache, als es bei anderen Sektorvertretern der Fall sei. Auch die Restrukturierungsgeschichte habe etwas an Anziehungskraft verloren, da Wettbewerber ähnliche Maßnahmen träfen und diese günstiger umsetzen dürften.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Merrill Lynch davon aus, dass der Wert der Aktie sich kaum ändern oder nur leicht steigen dürfte.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%