Analyse
Merrill Lynch senkt SMA Solar auf „Underperform“

Merrill Lynch hat die Einschätzung für die Aktien von SMA Solar von "Neutral" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel von 56,00 auf 45,00 Euro reduziert (Kurs: 49,60 Euro).

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einschätzung für die Aktien von SMA Solar von "Neutral" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel von 56,00 auf 45,00 Euro reduziert (Kurs: 49,60 Euro). Auch wenn der Solartechnik-Hersteller bereits im April auf eine steigende Nachfrage hingewiesen habe, dürfte im zweiten Quartal keine Erholung stattgefunden haben, schrieb Analyst Claus Roller in einer Studie vom Donnerstag. Es mangele noch immer an ausreichend Finanzierungsmöglichkeiten für große und kleine Projekte. Dies sei auch durch die vorläufigen Zahlen des Solarzellenherstellers Q-Cells deutlich geworden.

Der Merrill-Lynch-Experte rechnet ferner damit, dass die Nachfrage auf dem Photovoltaikmarkt kurzfristig weiter schwach bleibt. Mit einem Marktanteil von etwa 40 Prozent hänge das Geschäft von SMA Solar direkt davon ab, wie stark die Installationen von Photovoltaikanlagen zulegen. Roller senkte seine Gewinnprognosen je Aktie für 2009 und 2010 um 16 beziehungsweise 17 Prozent.

Die mit "Underperform" eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%