Analyse
Merrill Lynch senkt Ziel für Allianz auf 95,00 Euro

Merrill Lynch hat das Kursziel für die Allianz-Aktie nach Zahlenvorlage von 100,00 auf 95,00 Euro gesenkt, die Empfehlung aber auf "Buy" belassen (aktueller Kurs: 51,20 Euro).

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat das Kursziel für die Allianz-Aktie nach Zahlenvorlage von 100,00 auf 95,00 Euro gesenkt, die Empfehlung aber auf "Buy" belassen (aktueller Kurs: 51,20 Euro). Beim genaueren Hinsehen seien die Gewinne aus dem vierten Quartal etwas schlechter als zunächst gedacht, schrieb Analyst Brian Shea in einer Studie vom Montag. Höhere Rückstellungen hätten die Qualität gemindert. Der Versicherungskonzern hatte am 26. Februar Zahlen bekanntgegeben.

Vor diesem Hintergrund reduzierte der Merrill-Lynch-Experte seine Gewinnschätzungen je Aktie um acht Prozent für 2009. Er begründete den Schritt mit der bislang in diesem Jahr schwachen Entwicklung an den Kapitalmärkten. Die Bilanz des Versicherers sei aber in Ordnung, und die Sorgen zur Strategie sollten abnehmen. Zudem weise die Allianz etwas mehr Eigenmittel auf als von dem Analysten erwartet.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%