Analyse
Morgan Stanley bestätigt Scania mit 'Overweight'

Morgan Stanley hat die Scania-Aktie nach Annahmen über ein Angebot von MAN mit "Overweight" und einem Kursziel von 360 Schwedischen Kronen bestätigt.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Scania-Aktie nach Annahmen über ein Angebot von MAN mit "Overweight" und einem Kursziel von 360 Schwedischen Kronen bestätigt. Eine solche Übernahme könnte zu einem deutlichen Aufschlag für den derzeitigen Scania-Kurs führen, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

Die Analysten sehen zudem ein angemessenes Maß von Kosteneinsparungen und Synergien. Bei einer Übernahme in Barmitteln und einem angenommenen Preis von 450 Schwedischen Kronen sei vor Synergien ein zusätzlicher Gewinnbeitrag von zehn Prozent möglich, schreibt Analyst Adam Jonas. Ein solches Geschäft hinterließe für das fusionierte Unternehmen jedoch mit einem Verhältnis zwischen Nettoverschuldung und Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 3,4 eine finanzielle Belastung.

Um unterhalb eines Faktors von 2,5 zu bleiben, müsse die Finanzierung mit einem Anteil von 20 Prozent in Aktien erfolgen, so Jonas. Damit reduzierten sich die positiven Auswirkungen auf den Gewinn auf einen geringen Anstieg von 1,6 Prozent. Damit wäre die Übernahme alleine abhängig von potenziellen Synergien. Eine mögliche Übernahme sei für Scania-Aktionäre grundsätzlich positiv. Es gelte jedoch, insbesondere am Markt, einige Überzeugungsarbeit zu leisten.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%